Dirndl und Dirndlschürze bügeln

Dirndlschürzen bügeln ist nicht ganz einfach. Mit ein paar Tricks bekommen es allerdings auch Anfänger hin.

Wenn man keine Routine beim Bügeln hat – was ehrlich gesagt auf mich zutrifft – dann wagt man sich mit dem Bügeln seiner Dirndlschürze gleich mal in die höchste Disziplin. Schon das Material ist nicht ganz pflegeleicht. Dazu kommen bei einer Dirndlschürze noch Verzierungen und natürlich die Falten. Am einfachsten ist es noch, die Schleifen zu bügeln. Das habe ich als Bügel-Laie am schnellsten gelernt.

Bügeln von Trachten kann jeder lernen

Wer jedoch einige Punkte beachtet, lernt auch das Bügeln von Dirndlschürzen schnell. Mir hat das Bügeln der Schürze eine Freundin beigebracht. Anfangs hatte ich Sorge, ich könnte mir meine Tracht kaputt machen. Aber mit etwas Routine macht es inzwischen sogar Spaß.

Es braucht etwas Geduld, aber schnell wird klar: Wenn man sein Dirndl samt Schürze selbst wäscht und bügelt, spart man jede Menge Geld und Zeit. Eine professionelle Reinigung kostet schließlich so manchen Euro.

Dirndlschürze mit Bügeleisen, niedrige Temperatur

Dirnschürze mit Bügeleisen, auf die richtige Temperatur achten; Photo (c) dirndlschuerze.de

Deshalb: Do it yourself! Auf bairisch: Trau‘ Dich!

Schritt 1: Anleitung checken

Schauen Sie sich die Waschanleitung der Dirndlschürze und die Zusammensetzung des Materials an. Meist findet man eine genaue Info, wie heiß das Dirndl und die Schürze gebügelt werden dürfen.

Schritt 2: Hochwertiges Bügeleisen nehmen

Nehmen Sie nur hochwertige Bügeleisen mit einer Teflon-Beschichtung zum Bügeln der Dirndlschürze. Sonst kann der Stoff auf dem Bügeleisen kleben bleiben. Damit wäre das Dirndl oder die Dirndlschürze komplett hinüber.

Wer ein Dampfbügeleisen verwendet, sollte den Dampfausstoß runterdrehen. Wird zu viel Wasserdampf ausgestoßen, könnte das Flecken auf der Tracht hinterlassen.

Schritt 3: Dirndlschürze etwas anfeuchten

Am einfachsten zu bügeln sind Dirndlschürzen aus Baumwolle ohne Schnickschnack wie Verzierungen oder Rüschen. Diese Schürzen bügelt man am besten auf mittlerer Temperatur. Bewährt hat sich, die Dirndlschürze etwas feucht zu lassen beim Bügeln.

Hat die Dirndlschürze Rüschen, dürfen diese nicht einfach platt gebügelt werden. Am besten ist es, sie mit der Spitze des Bügeleisens vorsichtig zu behandeln und aufzurichten.

Schritt 4: Temperatur richtig wählen

Achten Sie bei der Wahl der Temperatur des Bügeleisens auf das Material. Eine Dirndlschürze aus Baumwolle wird mit mittlerer Temperatur gebügelt. Bei Seide muss das Bügeleisen auf die niedrigste Stufe eingestellt sein.

Verzierte Dirndlschürze bügeln

Vorsicht bei Verzierungen und Mischgewebe; (c) dirndlschuerze.de

Schritt 5: Besondere Vorsicht bei Seide

Seide ist ein Naturprodukt und äußerst empfindlich. Da Seidenschürzen auch oft sehr viel kosten, sollte man beim Bügeln sehr behutsam vorgehen.

Seide muss leicht angefeuchtet sein, um sie gut bügeln zu können. Bügeln Sie Seide immer von links, das heißt, mit der inneren Seite nach außen! Um auf Nummer sicher zu gehen, empfiehlt es sich, ein Tuch aus Baumwolle zwischen Dirndlschürze und Bügeleisen zu geben.

Schritt 6: Vorsicht bei gemischten Materialien

Manche Tracht besteht nicht nur aus einem Material, sondern aus verschiedenen Stoffen. Polyester oder Polyamid dulden zum Beispiel nur sehr wenig Hitze, genauso wie Seide. Bei Mischgewebe empfiehlt es sich, die Temperatur des Bügeleisens auf niedrig zu stellen und die Tracht von links zu bügeln.

Schritt 7: Achtung bei Verzierungen

Strass, Perlen oder andere Verzierungen müssen immer sehr vorsichtig behandelt werden. Am besten ist es, die Dirndlschürze auf links zu bügeln. Die Verzierungen können mit der Spitze des Bügeleisens aufgehübscht werden.

Schritt 8: Die Dirndlschleife bügeln

Die Dirndlschleife lässt sich einfach bügeln. Am besten man breitet die Dirndschürze erst aus und streift die Schleifen links und rechts glatt. Dann vorsichtig mit niedriger Temperatur glatt bügeln – und fertig!

Auf einen Blick:

Dirndlschürze bügeln – So geht’s

Tipp 1: Material checken

Tipp 2: Bügeltemperatur auf niedrig oder mittel stellen

Tipp 3: Baumwolltuch zwischen Dirndlschürze und Bügeleisen legen

Tipp 4: Teflon-Bügeleisen verwenden

Teilen: